Auf den Spuren der jüdischen Geschichte von Mainz (Magenza)

Wir laden Sie ein zu einem Rundgang durch die Dauerausstellung „Magenza – 1000 Jahre jüdisches Mainz“ im Stadthistorischen Museum. Sie gibt einen Überblick über die bedeutende und wechselvolle Geschichte der Mainzer Juden seit dem Mittelalter: Auf Zeiten hoher geistiger und kultureller Blüte dieser traditionsreichen Gemeinde folgten immer wieder Phasen der Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung bis hin zum Holocaust im 20. Jahrhundert.

Dauer: etwa 1 Stunde
Teilnahmegebühr: 5,00 € / ermäßigt: 4,00 €.
Ort: Stadthistorisches Museum Mainz, Zitadelle, Bau D (Eingang am Drususstein)

Eine Anmeldung zum Rundgang ist nicht erforderlich.

Nächster Termin: siehe Veranstaltungen